Angeln in Ostsee und Schlei Bootsangeln Maasholm - Hochseeangeln Ostsee - Dorschtouren Ostsee
Angeln in Ostsee und SchleiBootsangeln Maasholm - Hochseeangeln Ostsee - Dorschtouren Ostsee

01. Januar 2019

Alles Gute, ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr und viel Petri Heil wünschen wir allen Freunden und Gästen unserer McFish.  Mit dem Beginn des neuen Jahres treten für uns Angler neue Bedingungen in Kraft:

1.) das Baglimit auf Dorsch wurde von  5 auf 7 Stück pro Tag und Angler erhöht.

2.) Die Schonzeit für Dorsche wurde aufgehoben.

Auch wenn wir mit dieser Regelung nicht  zufrieden sein können, kommt die Erhöhung des Baglinits uns doch ein kleines Stück entgegen. Völliges Unverständnis haben wir dafür, das  die Quote für die Berufsfischerei um 70% erhöht wurde und die Schonzeit komplett gestrichen wurde. Bei uns an Bord gilt allerdings nach wie vor ausnahmslos die Regel, das Laichdorsche zurückgesetzt werden müssen.

Da wir aber unsere Dorsche und Meerforellen während dieser Zeit - ab jetzt bis April -  überwiegend in Gewässertiefen bis 12 m fangen, wird sowieso nur selten ein Laichdorsch gefangen, da diese sich zum Laichen in Tiefen über 20 m aufhalten.

 

 

 

 

Angeln mit Freunden!

Freude und Spaß an unserer gemeinsamen Leidenschaft. Auf dem Wasser ein paar erholsame und dennoch spannende Stunden erleben beim Bootsangeln mit dem Kleinboot "McFish". Vielleicht einen richtig kapitalen Außenbordskameraden an Bord holen und abends die Beute stolz der Familie präsentieren. Frischer geht’s nicht und besser kann nichts schmecken. Die westliche Ostsee zwischen der Flensburger- und der Kieler Förde sowie Schleimünde und die Schlei sind unsere Reviere, in denen wir seit Jahren erfolgreich unterwegs sind.

Alles ist möglich: Je nach Jahreszeit und Wetterbedingungen sind unterschiedliche Methoden bei den Dorschtouren und der Jagd auf andere Meeresräuber erfolgreich: Pilken, Jiggen mit Gummifisch, Schleppangeln mit Wobbler auf Dorsch,  Plattfischangeln - mit Wattwurm oder Seeringelwurm auf Plattfisch oder Dorsch. Schleppangeln auf Meerforelle, Lachs und Dorsch. Gezielt auf Makrele, Hering, Hornhecht oder Wittling angeln. Das Boot vor Anker legen und Hering, Barsch, Butt oder Aale fangen. Wrackangeln in den Sommermonaten. Auch der kampfstarke Köhler (Seelachs) ist seit einiger Zeit in unserem Revier zu finden und wird manchmal in respektablen Größen erbeutet.

Was immer gerade Erfolg verspricht, wird gemacht. Unser Ziel ist die Zufriedenheit unserer Gäste an Bord. 

Von unserem zentralen Liegeplatz Maasholm aus sind wir mit unserer bis zu 20 Knoten schnellen "McFish" in kürzester Zeit über den im Fischfinder abgespeicherten Fischgründen, gute Reviere zum Schleppen auf Meerforelle sind ebenfalls schnell erreichbar, mit Glück geht auch schon mal ein kapitaler Lachs an den Haken. Und die fängigen Plätze zum Plattfischangeln liegen direkt vor der Haustür.

Die Dauer der Ausfahrten liegt zwischen 5 und 8 Stunden, wir passen uns gern den Wünschen unserer Gäste an und versuchen immer, verschiedene Interessen unter einen Hut zu bringen. Selbstverständlich wird Euer Fang  gekühlt gelagert und kann direkt an Bord versorgt und filetiert werden.

Weitere Informationen unter Tel. 01522-9296592 - oder 04641-9887145

Eine Übersicht über unsere Fische in der Ostsee, einige fängige Montagen und die wichtigsten Anglerknoten.

 

Natürlich halten wir an Bord alle fängigen Köder, Montagen und Systeme für Euch bereit.

 

 

 

Sowohl Anfänger als auch Profis sind herzlich Willkommen an Bord. 

Selbst Angelneulinge haben dank der großen Erfahrung und Unterstützung des Skippers sehr gute Chancen auf einen erfolgreichen Fang. Auf Wunsch gibt es Leihgerät und  die Fischereiabgabemarken an Bord.

 

 

 

      Gert    und    Edith Vögler

McFish

 

Die westliche Ostsee zwischen der Flensburger und der Kieler Förde sowie die Schlei sind die Reviere, in denen wir seit Jahren erfolgreich unterwegs sind.

 

Die McFish ist  eine Arvor 215 und fast  perfekt zum Angeln in Ostsee und Schlei ausgerüstet:

 

 

  • Vollautomatische Schwimmwesten, Rettungsring,  Signalraketen
  • Seefunk, Radar, Radio, Autopilot, Schleppventil
  • Fischfinder der neuesten Technik,  Kartenplotter, Downrigger
  • Schlachtbank, viele Rutenhalter, Stauraum und Kühlung für den Fang
  • Moderne Angelgeräte  und ein umfangreiches Ködersortiment  
  • Kaffee, Tee und alkoholfreie Kaltgetränke kostenlos
  • Bordtoilette

 

Und nicht zuletzt sorgt der hervorragende Rundumservice des erfahrenen Skippers inkl. Versorgung des Fanges für ein erstklassiges Angelerlebnis. Max. 4 Gäste an Bord haben reichlich Platz zum Angeln.